In diesem Jahr war der saarländische Landesverband mit zehn Mitgliedern bei den Würzburger Aphasietagen vom 21. - 23. März.2019 vertreten. Alle machten vom dem interessanten Programm (Vorlesungen und Workshops) regen Gebrauch. Es war für jeden etwas dabei - gleich, ob es um Betroffene, Angehörige oder Therapeuten handelte.

Mit dabei waren Susanne und Erhard Theobald, Manuela Nagel, Andrea Büch, Jay Ottenthal, Anja Trefz, Adrienne Schock, Carsten Kroker, Ingo und Lieselotte Kroker.

So trafen sich Frau Nagel, Frau Trefz, Ingo und Lieselotte Kroker bei einem Tanzworkshop, Carsten Kroker stelle im großen Hörsaal sein neues Buch über Dysarthrie vor. Jay und Andrea trafen sich bei den Youngsters......

Großen Dank an die saarländische Knappschaft (Krankenkasse). Sie hat einigen von uns die Teilnahme durch ihre großzügige Förderung erst möglich gemacht. Danke!