Bei unserem Treffen am 7.3.13 ging es um einen Vortrag über "Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung".
Fast 50 Personen - Mitglieder der Saarbrücker Gruppe und Interssierte - kamen zu diesem interessanten Treffen.
Herr Thiel vom "Betreuungsverband Saarland e.V. im Diakonischen Werk" machte es sehr spannend. Über 90 min dauerte der
Vortrag und danach konnten Fragen gestellt werden, wovon viele regen Gebrauch machten.
Facit von Herrn Thiel: Besser eine entsprechende Verfügung haben als gar keine. Allerdings sollte man sich umfassend informieren,
denn es gibt sehr viele Regeln, Verordnungen und Möglichkeiten.
Das Thema ist sehr umfassend und auch für Nicht-Aphasiker nicht immer verständlich.

Herrn Thiel bzw. dem Betreuungsverband Saarland e.V. ein Dankeschön für den interessanten Vortrag,
der im übrigen für alle SHGs und anderen Gruppen kostenlos angeboten wird.