Am Donnerstag, 20.8.2015 war es endlich soweit. Punkt 9 Uhr starteten wir bei wunderschönem Wetter in Saarbrücken. Am Rastplatz Homburg nahmen wir Baronetzkys sowie Herrn Müller und Frau Schönhof von der Zweibrücker Gruppe auf. Zusammen mit dem St. Wendeler Bus kamen wir gegen 11 Uhr in Mainz an.

Dort wurden wir von Frau Baumgärtner empfangen. Frau Baumgärtner, Leiterin der Gruppe Mainz, hatte schon im Vorfeld unseren Ausflugsplan in Mainz hervorragend organisiert.
Im Proviant-Magazin stärkten wir uns zuerst mit einem leckeren Brunch. Bei dieser Gelegenheit dankte Herr Steinbrecher mit einer kleinen Rede Frau Baumgärtner und ihren Mainzer Freunden für den herzlichen Empfang. Danach erkundeten wir mit dem "Feurigen Elias" die Mainzer Altstadt. Nun bildeten sich verschiedene Gruppen:
Die einen machten einen kleinen Stadtbummel,
andere besuchten die bekannten Chagall-Fenster, wieder andere besuchten den Dom oder erfrischten sich in einer Eisdiele.
Ein schönes Gruppenfoto auf den Treppen des Mainzer Stadttheaters beendete den schönen Ausflug.

Insgesamt 40 Personen aus vier Selbsthilfegruppen (Saarbrücken, St. Wendel, Zweibrücken und Mainz) nahmen in diesem Jahr an unserem Jahresausflug teil.
An Frau Baumgärtner und ihre Freunde ein herzliches "Dankeschön".

Die saarl. Gruppen vor dem Mainzer Theater

Die saarl. Gruppen vor dem Mainzer Theater