In diesem Jahr besuchten wir zuerst die bekannte Kerzenfabrik in St. Wendel. Von kompetenter Seite wurden wir über einer Stunde durch die Fabrikationsanlagen der Fabrik geführt und lernten so den Ablauf einer Kerzenherstellung kennen.

Nach dem Mittagessen folgten wir einer Einladung der Reha-Klinik auf dem Bosenberg in St. Wendel.  Dr. Jobst, der dortige Chefarzt, stellte uns seine Klinik vor und sprach über die vielen Möglichkeiten der Rehabilitation von Schlaganfallpatienten.

31 Personen der Gruppen aus Saarbrücken, St. Wendel und Zweibrücken erlebten einen interessanten und wunderschönen Tag.

Die saarländischen Gruppen zu Besuch in der Reha in St. Wendel