Corona - 2. Lockdown - große Langeweile.... Aber wir lassen uns nicht unterkriegen.

Der saarländische Landesverband hat mit seiner 1. Videokonferenz darauf  geantwortet:  

Ursula Quack, im Umgang mit der digitalen Welt bestens vertraut, hat uns über ZOOM eingeladen. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten hatten wir alle Teilnehmer "an Bord". Das waren: Baronetzkys, Sperlings, Peter Steinbrecher, Ursula Quack und Ingo Kroker - also sieben Teilnehmer.

Kurz vor 17 Uhr ging es los. Es wurde viel gelacht, diskutiert und alle kamen auf ihre Kosten. Die schönste Story gab Peter Steinbrecher (81) zum besten, als er von seinen Erfahrungen mit der Impfstelle in Saarbrücken berichtete.

"Ich habe am Dienstag angerufen und nach über einer Stunde in der Warteschlange gab ich enttäuscht auf. Aber am nächsten Tag habe ich es wieder versucht und nach 90 Minuten meldete sich ein freundliche Dame am anderen Ende und bat mich: 'Bitte rufen Sie später an!' Mir blieb die Spucke weg."

In Zukunft werden wir uns jeden 1. Donnerstag/Monat "treffen". Alle anderen Mitglieder sind herzlich eingeladen, sich bei Ursula Quack zu melden. Benötigt werden ein Laptop (mit Kamera) oder ein IPhone (ist allerdings nicht so komfortabel).

Ingo Kroker, LV Saarland          

   

"